Die Community

“Switzerland, get out of the comfort zone! Together, we can do something awesome.”

Der Sinn und Zweck der Digital Community Schweiz besteht darin, eine Community Plattform für Executives und Verantwortliche für Transformationsaufgaben, Change, New Work, Business Agility & das Thema “Digital” bereitzustellen.

Kommen und mit gestalten. > Nächste Gelegenheit: 4. November, Zürich, Schweiz.

Events

“Wie wir motiviert in eine neue Arbeitswelt transformieren”

NEUER TERMIN MÄRZ 2022 WIRD BEKANNT GEGEBEN. ORT: Zürich.

Wir reden IM MÄRZ 2022 mit Euch in mehreren Impulsen und anschliessendem interaktiven Teil – und natürlich auch auf dem Apéro – über den Weg und Prozess in eine neue Arbeitswelt.

Warum tun wir das? Neben dem, dass wir hier ein “brandheisses” Thema für Euch parat haben, sind wir alle sehr umtriebig in diesem Gebiet und möchten mit Euch in den Dialog gehen. Das machen wir mit Herzblut, denn wir erhalten dafür als einzige “Bezahlung” Euer Interesse an der Interaktion mit uns.

Agenda

Auf dem Anlass werden wir mit Euch digital und in der Diskussion interagieren. Ohne Masken. Ohne versteckte Botschaften.

Ihr gestaltet mit, was diskutiert wird.

1300 INTRO BORIS
Remote first? Warum wir zukünftig anders transformieren.
Office first? Remote first? Was bedeutet das? Wozu diese Regeln? Wem dient das? Warum sind Teams so unzufrieden? Wie geht das sonst noch? Boris führt Euch in den Tag ein. Und Ihr seid eingeladen, mit zu gestalten.

1315 IMPULS EIKE
Verändern. Neu. Lernen.
In der Praxis werden häufig Change Ansätze und Methoden genutzt, die in einer schnelllebigen Welt nicht wirksam sein werden – vielleicht nie waren. Aber warum nicht? Wo liegt der Denkfehler? Und was funktioniert stattdessen? Lasst uns im Anschluss gemeinsam überlegen, wie man das Paradoxon realisieren kann: d.h. einen stabilen Rahmen für emergenten Change planen

1345 IMPULS JOEL
Wie mit kleinen Schritten Grosses erreicht werden kann.
Die lean-agile Journey der Migros bedeutet nichts weniger, als dass die Zusammenarbeit komplett neu gedacht werden muss. Trotz dieser radikalen Veränderung soll die Reise in kleinen Schritten gemeinsam mit allen involvierten Mitarbeitenden gestaltet werden. Joël Krapf gibt einen kleinen Einblick in diese Expedition der Migros.

1415 IMPULS SEVERIN
Intervention mit Euch praktisch angegangen.
Severin führt Euch durch eine nützliche Intervention, die Ihr bei Euch direkt einsetzen könnt.

1445 PAUSE

1515 DISKUSSION EURER FRAGEN UND ANMERKUNGEN
Ihr bestimmt die Themen.
Während der Impulse könnt Ihr Themen sammeln. Und abstimmen. Abstimmen? Genau, über das, was wir hier diskutieren.

1600 APERO
Ohne Masken. Yeah!
Geniesst es und diskutiert mit uns beim Apéro, was Euch interessiert.

1700 ENDE DES ANLASSES

Ach ja, wer kommt überhaupt?

BORIS von R1 (Dipl.-Ing. & M.Sc. Boris K.A. Reinhard)


Boris Reinhard ist Dipl.-Ing., M.Sc., Systemischer und Agiler Coach. Er hat über 21 Jahre Erfahrung in den Feldern Agile & Digital Transformation, strategisches IT Management, Online Business, Customer & User Experience.

Während seiner Laufbahn hat er zahlreiche grosse und mittelständische Unternehmen und Organisationen begleitet und beraten, dieses im Rahmen von Tätigkeiten für Schweizerische und internationale Beratungsunternehmen sowie in Selbständigkeit.

Er ist Initiator der Digital Community und EAM Community Switzerland, unterrichtet als Dozent an der Hochschule Luzern und ist via https://reinhard.one [R1] erreichbar. Privat ist er primär Vater und fotografiert gern.

EIKE von EMERGIZE (Prof. Dr. Eike Wagner)


Eike treibt als Sparringpartner für Top Teams und Coach für Change Teams die Realisierung komplexer Change-Vorhaben voran. Dabei greift er auf 20 Jahre Erfahrung als Berater/Coach und Gründer/Unternehmer zurück.

Er kombiniert die betriebswirtschaftliche („Was“) und die psychologische („Wie“) Sicht. Wenn er den Sinn & Zweck („Wozu“) nicht versteht, dann fängt er gar nicht erst an. Eike ist Geschäftsführer der emergize GmbH & Co. KG, Aufsichtsrat der amunia AG und Professor für Management an der Hochschule Macromedia.

Durch die Sozialisation in Ostwestfalen und Oxford kann er vom Vorstand bis zum Produktionsmitarbeiter mit Menschen auf Augenhöhe reden. Er ist Gründungsmitglied der Association of Change Management Professionals (ACMP) und treibt die Entwicklung eines emergenten Change Ansatzes voran, der auf den Erkenntnissen von Verhaltensökonomie, Komplexitätstheorie, Design, Agilität u.v.m. beruht.

JOEL von MIGROS (Dr. Joël Krapf)


Joël Krapf arbeitet als Head Lean Portfolio & Agile Transformation beim Schweizer Detailhändler Migros – dem grössten Arbeitgeber in der Schweiz. Er beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit Transformationen von und in Organisationen, seit rund 3 Jahren bei der Migros.

Zuvor bei einer internationalen Beratungsunternehmung sowie anderen Unternehmen. Nebenamtlich doziert Joël an diversen Hochschulen in der Schweiz und Österreich zu digitaler Transformation, Agilität und Organisationsentwicklung.

Joël hat an der Universität St.Gallen im Bereich organisationale Transformation & Agilität promoviert und absolviert derzeit einen Executive Master an der ETH im Bereich Applied Technology.


SEVERIN von EUFORIA (Severin von Hünerbein)


Severin ist einer der euforia-Dinosaurier, der seine euforia-“Karriere” im Jahr 2010 begann, nur drei Jahre nach der Gründung von euforia. Seine Moderationsfähigkeiten sind einmalig, er hört einer Gruppe mit dem Herzen zu und weiss genau, welche Impulse in jedem einzelnen Moment gebraucht werden.

Diese Superpower erlaubt es ihm, sanft und ohne Gewalt Menschen und Organisationen zu berühren, damit sie ihre Einstellung zu einer besseren Welt und zu notwendigen Veränderungen in sich selbst ein wenig erweitern können. Er ist mit einem HSG-Master-Titel in International Affairs ausgezeichnet und ist voller Witz, Lebensfreude und Geduld.

Hauptsponsor

Migros Genossenschafts Bund

Weitere Sponsoren

emergize, München
euforia, Genf
[R1] (Boris Reinhard), Zürich

Kosten

Kostenfrei. Es gelten die Regeln der Digital Community. Werbung und Beratung auf dem Event verboten, ausgenommen Sponsoren, org. Verantwortliche und Speaker.

Ergänzend zu der Digital Community finden derzeit viele Impulse online statt, siehe Serie “ReThink.One – Thinking In The Digital Age”.

Warum? So haben wir mehr Reichweite, auch remote.

HISTORY

4. DIGITAL COMMUNITY ANLASS: OKR – AGILE ORGANISATIONEN WIE IM SILICON VALLEY

19. September 2019, Zürich, Universität Zürich, Aula Alte Kantonsschule

Anlässlich der 4. Digital Community haben drei top Speaker Insights zu agilen Organisationen und OKR (Objectives & Key Results) aus der Praxis berichtet – Was haben alle Speaker gemeinsam? Alle haben erfolgreich Agilität in Organisationen eingeführt, dieses auf Basis des OKR-Frameworks, welches bei Google, LinkedIn, mymuesli und vielen anderen erfolgreichen Unternehmen im Einsatz ist. Und wir reden hier von ganzen Organisationen, nicht von Scrum-Teams (Scrum in Ehre). Die Beiträge vom Event sowie Impressionen finden Sie im Folgenden.

Beiträge (mit Downloadoption)

#OKR – BEGRÜSSUNG UND EINLEITUNG
Boris Reinhard, Digital Community Switzerland, redminds
> Download

VON INTEL ÜBER GOOGLE IN DIE AGILE WELT – DIE OKR REISE VOM MBO 2.0 ZU EINEM DER BEKANNTESTEN AGILEN FRAMEWORKS 
Christian Jacob, die.agilen
> Download

OKR DOCH NUR MBO? ODER WARUM ES EINE AGILE ORGANISATION  ZUM ERFOLGREICHEN OKR-EINSATZ BENÖTIGT. 
Stefan Engels, Interims-CTO und Agile Coach, Stefan Engels Agile Coaching & Consulting
> Download

EINFÜHRUNG VON OKR BEI DIGITEC GALAXUS 
Michael Sommerhalder, Digitec Galaxus
> Download

SCHLUSSWORT 
Patrick Grässle, KnowGravity
> Download

Mehr zum Thema OKR

OKR + > https://okr.plus

Impressionen vom Anlass

okr digital community Impressionen vom Anlass okr digital communityokr digital community okr digital community okr digital communityokr digital community okr digital communityokr digital community okr digital community okr digital community

Unsere top Speaker

C H R I S T I A N   J A C O B  –  DIE.AGILEN

Christian Jacob ist Geschäftsführer und Gründer von die.agilen GmbH. Die Organisationsberatung für Agilität und Innovation startete vor 9 Jahren als erste dedizierte OKR Beratung in Europa und hat seitdem über 150 Unternehmen in mehr als 300 Projekten bei der Einführung begleitet.

Ausserdem waren die.agilen die ersten, die OKR als vollständig agiles und systemisches Framework verstanden haben und Elemente wie die „MOALs“ (Mid-Term-Goals) und den „OKR-Master“ nicht nur konzipiert sondern als zentralen Bestandteil hinzugefügt haben.

Web: https://www.die-agilen.de
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/christian-jacob-8265a8107/ 

S T E F A N   E N G E L S  –  AGILE COACH

Als selbstständiger Agile Executive Coach beschäftigt sich Stefan intensiv mit der Thematik wie sich strategische Unternehmensführung mit agiler Umsetzung verbinden lässt. Seine Leidenschaft ist es dabei Führungskräfte auf ihrer „agilen Journey“ zu begleiten und aufzuzeigen, wie sich langfristige Business Strategien mit dem Einsatz iterativer OKR-Umsetzung verbinden lassen.
Seine eigenen Erfahrung damit machte er zuvor in verschiedenen CTO-Rollen digitaler Companies, wie unter anderem bei der HolidayCheck AG oder Teleboy AG, deren agile Transformationen Stefan gestaltete und dabei das OKR-Framework praxisnah einsetzte.

Web: https://www.stefan-engels.info
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/agile-coach-stefan-engels/ 

M I C H A E L   S O M M E R H A L D E R  –  DIGITEC GALAXUS

Michael leitet seit Februar 2018 zwei Entwickler-Teams bei Digitec Galaxus. Davor arbeitete er als Entwickler, Teamleader und agiler Coach. Momentan beschäftigt er sich mit agilen Organisationen, Autonomie und Selbstorganisation von Teams.

Web: https://www.digitec.ch/
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/michael-sommerhalder/

Verantwortlich

B O R I S    R E I N H A R D – REDMINDS GMBH

Boris Reinhard ist Dipl.-Ing. (Architektur) und M.Sc. (Wirtschaftsinformatik). Er hat über 19 Jahre Erfahrung in der Beratung, dieses in den Feldern Agile & Digital Transformation, strategisches IT Management, Online Business, Customer & User Experience. 

Während seiner Laufbahn hat er zahlreiche grosse und mittelständische Unternehmen und Organisationen begleitet und beraten, dieses im Rahmen von Tätigkeiten für Schweizerische und internationale Beratungsunternehmen sowie in Selbständigkeit.

Boris ist Certified OKR Master (COM).

Er ist Initiatiator der Digital Community und EAM Community Switzerland. Er führt das Unternehmen redminds GmbH. Privat ist er primär Vater und fotografiert gern – und ist begeistert von Blockchain-Technologie.

Web: https://reinhard.one / redminds.co
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/borisreinhard/

3. DIGITAL COMMUNITY ANLASS: HOW TO WORK & WHERE TO WORK

12. April 2018, Zürich, Restaurant Au Premier im Hauptbahnhof

Transformation von Organisation & Architektur während der Digitalisierung.

Mit Hilfe der Digitalisierung können wir die Visionen der Vergangenheit zur Realität in der Gegenwart werden lassen – oder auch nicht?

Am 12.4. haben wir das Thema Digital aus komplett anderen Perspektiven betrachtet, denn nicht nur die Technologie ist ein Faktor der Digitalen Transformation, sondern auch die Veränderungen in Organisationsformen und die gebaute Architektur, in denen Organisationen zukünftig agieren.


Bild: Au Premier, Zürich

Links zu den Vorträgen

# INTRO & WILLKOMMEN Download
(Boris Reinhard, Digital Expert & Verantwortlicher Digital Community Switzerland, Inhaber redminds (Switzerland))

# RESPONSIVE ORGANISATIONEN – Download
Organisationen brauchen im digitalen Zeitalter die Fähigkeit schnell, integrativ und zuverlässig zu reagieren und interagieren zu können.  (Dr. Frank Klinkhammer, Inhaber OOTW)

Zusammenfassung:  Organisationen brauchen im digitalen Zeitalter die Fähigkeit schnell, integrativ und zuverlässig zu reagieren und interagieren zu können. Mit anderen Worten, sie müssen responsiv agieren. Statt traditioneller Managementmethoden brauchen wir agile Strukturen, die als selbstorganisierte Netzwerke von Einheiten aufgebaut sind. Informationen müssen transparent verfügbar sein, so dass sich die Organisation iterativ auf ein gemeinsames Ziel hin bewegt.

Diese responsiven Organisationen sind in besonderer Weise zu Innovation und schneller Umsetzung in der Lage und viele ihrer Eigenschaften finden sich in den Disruptoren und erfolgreichen Start-ups dieses Jahrhunderts wieder.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten responsive Prinzipien in einem Unternehmen zu verankern. Sehr oft geht das mit langwierigen Change Projekten einher, nur wer hat die Zeit dazu? Holacracy ist ein bewährtes Regelwerk, das den Übergang in eine responsive Organisation deutlich verkürzen kann. Ist es mehr als ein Hype? Kann es funktionieren und was sind kritische Erfolgsfaktoren?

# RÄUMLICHE DIGITALISIERUNG Download
Architektur & Digitale Transformation als Booster zur responsiven Organisation
(Ivo Lenherr, Inhaber fsp architekten)

Zusammenfassung: Was einmal war ist nicht mehr. Firmen können die Zukunft nur noch beschränkt aus der Vergangenheit ableiten. Wir leben und erleben VUCA; Volatil, unsicher, komplex und mehrdeutig.

Keine andere Entwicklung prägt unsere Gesellschaft so stark wie die Digitale Transformation. Diese ist Treiber zur responsiven Organisationen. Wie machen es erfolgreiche Firmen, Unicorns oder start-ups? Wie gehen diese mit dem Menschen und dem Change Management um? Anhand von Praxisbeispielen wird der Booster erläutert, umgesetzt in digitalen Avatars, vernetzten Systemen und gebauter Architektur.

Sponsoren: OOTW, redminds (Switzerland)

Impressionen vom Anlass

Fotos: Boris Reinhard

2. DIGITAL COMMUNITY ANLASS: BLOCKCHAIN, BITCOIN & SMART CONTRACTS

13. September 2017, Zürich, Restaurant Belvoirpark


Foto: Belvoirpark Restaurant

Ein voll ausgebuchter Event im Belvoirpark, interessante Redner mit spannenden Vorträgen und fachliche Diskussionen zu den Themen Bitcoin, Blockchain und Smart Contracts füllten den Nachmittag am 13.9.2017 gut aus.

Links zu den Vorträgen

# EINLEITUNG – Download
(Boris Reinhard, Founder & CEO, redminds (Switzerland) und Verantwortlicher Digital Community Switzerland)

# PRAXIS-VORTRAG “BLOCKCHAIN & SMART CONTRACTS” – Download
(Anders Bröchner, Senior Consultant, inacta)

# PRAXIS-VORTRAG “SWEETBRIDGE” Freeing money, assets and talent so everyone prospers – Download
(Micha Roon, Sweetbridge – an open-source Blockchain project)

# “HANDS-ON” – VOM WALLET ZUR ERSTEN TRANSAKTION MIT BITCOIN – Download
(Lucas Betschart, Managing Director, Blockchain Source & Präsident, Bitcoin Association Schweiz)

Sponsoren: net1.digital, inacta, Lakeside Partners

Impressionen vom Anlass (voll ausgebucht)


Fotos: Boris Reinhard

1. DIGITAL COMMUNITY ANLASS: CROWDFUNDING IN DER PRAXIS

10. Mai 2017, Impact Hub Zürich Garage

Foto: Impact Hub

Auf diesem Anlass hörten wir bei Gipfeli, Kaffee und frischem Orange Juice drei spannende Beiträge aus der Praxis. Themen des Events waren “Crowdfunding – So geht’s! ” und “Crowdfunding in der Praxis”. Darüber hinaus hörten wir die Success Story des Crowdfunding-Projekts “FreezyBoy”. Das Projekt von AvantYard ist ein grosser Erfolg. Unter anderem wurde in dem Projekt VZug als Partner gewonnen.

Links zu den Vorträgen

# Begrüssung – Download
(Boris Reinhard, Digital Community, www.reinhard.one)

# Crowdfunding – So geht’s! – Download
(Céline Fallet von We make it, www.wemakeit.ch)

# Crowdfunding uncut – Download
(Daniel Lütolf von Funders, www.funders.ch)

# Success Story: FreezyBoy – Download
(Peter Schmidlin von AvantYard, www.freezyboy.ch)

Impressionen vom Anlass


Fotos: Boris Reinhard

Sponsoren: redminds (Switzerland)

Hinweise:

Bitte beachten Sie: Diese Community ist weder eine Marketing noch eine Sales Plattform für Consultants. Abgesehen davon können Experten an Anlässen teilnehmen, um ihr Wissen mit der Community zu teilen oder ein Sponsoring zu übernehmen.

Jeder Event adressiert eine Kombination aus einem Digital-Thema mit einer spezifischen Zielgruppe. Unsere Events sind auf (Schweizer-)Deutsch. Vorträge können im Einzelfall auf Englisch gehalten werden.

Mit den Events wird kein Gewinn erwirtschaftet (non-profit). Die Community wird nur durch die Unterstützung durch die Teilnehmenden, Vortragenden, Sponsoren und organisatorisch Verantwortlichen ermöglicht.

Benefits

Benefits für Zuhörende

> Lernen Sie von anderen Projekten und Ventures und nehmen Sie Insights aus der Praxis mit
> Bekommen Sie Einblick in bewährte Ansätze
> Erweitern Sie Ihr professionelles und privates Netzwerk
> Diskutieren Sie Ihre Erfahrungen mit Peers
> Finden Sie Multiplikatoren
> Sie erhalten Zugriff zu den verfügbaren Dokumenten zu dem jeweiligen Event

Benefits für Vortragende & Sponsoren

> Möglichkeit, bewährte Ansätze vor einer spezifischen Zielgruppe zu präsentieren
> Überzeugen Sie die Zuhörer mit einer Erfolgsstory
> Erweitern Sie Ihr professionelles Netzwerk
> Treffen Sie andere Experten, Unternehmen und Prospects
> Profitieren Sie von dem Austausch
> Nehmen Sie die Möglichkeit wahr, sichtbar als Sponsor aufzutreten

Get In Touch

Nehmen Sie Kontakt auf

Für Fragen, Ideen oder Themenvorschlägen zu den Events nutzen Sie bitte das nachfolgende Formular. Oder fragen Sie uns einfach zu Digital-Themen. Wir antworten per Email. Ihre Daten werden sicher übermittelt.

Verantwortlich

Verantwortlich für den Inhalt und die Eventserie ist Boris Reinhard, der bereits die EAM Community Switzerland initiiert hat und erfolgreiche Community Events mit Sponsoren wie der Luzerner Kantonalbank / Funders, Lakeside Partners / inacta, Emmi, Swisscom, SRG SSR (SRF), Swissgrid, Postfinance und anderen organisiert und durchgeführt hat.

Digital Community Switzerland +
(non-profit und unabhängig)
c/o Boris Reinhard
Sihlquai 131
8005 Zürich
Switzerland

+41 79 813 95 59